Pikante kurze Rippchen Sous Vide

  • Kurze Rippchen Sous VideKureze Rippchen Rezept Cindykowalyk Fotolia 58088760
Autor:
Cindy Kowalyk
Zubereitungszeit:
30 Minuten
Garzeit:
12 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
1.02
Zutaten

Für 4 Personen

Kurze Rippe (Sous Vide):
2 EL Traubenkernöl zum Anbraten
8 große Stücke kurze Rippe

Sauce:
12 EL Hoisin Sauce
4 EL Ketchup
4 EL trockener Sherry
4 EL Weißweinessig
4 EL Honig
4 TL Zironensaft
4 TL frischer Ingwer, gerieben
1 TL 5-Gewürze-Pulver
1/4 TL rote Pfefferflocken

Anrichten:
1 Bund Frühlingszwiebel, fein gehackt

Zubereitung

Kurze Rippe (Sous Vide):
Eine Kasserolle bei hoher Temperatur erhitzen. Das Traubenkernöl hineingeben. Das Öl soll sich kräuseln. Dann nach und nach die Rippchen von allen Seiten anbraten. Die Pfanne nicht zu voll machen, da die Rippchen sonst nicht von allen Seiten braun werden. Auf eine Platte legen und abkühlen lassen. Dann bis zum Verbrauch kühl stellen.

Die gekühlten Rippchen in 2 Portionen teilen und in 2 Beutel geben. Die Sauce in 2 Portionen teilen und eine Hälfte auf die Beutel verteilen. Die andere Hälfte wird erhitzt und vor dem Servieren über die Rippchen gegeben. Die Ripchen gut mit der Sauce bedecken. Vakuumieren und bei 80 °C im Sous Vide Wasserbad des fusionchef für mindestens 12 Stunden Sous Vide garen.  

Sauce:
Für die Sauce alle Zutaten (ausser den Frühlingszwiebeln) in  eine Pfanne geben. Zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren. Die die Sauce für 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Sauce vom Herd nehmen und kühlen.

Anrichten;
Die Sauce 10 Minuten vor dem Servieren erhitzen. Die kurzen Rippchen aus dem Vakuumbeutel nehmen und auf einen Teller geben. Mit der Sauce übergießen und den gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von Cindy Kowalyk zur Verfügung gestellt. Photo: © HLPhotoy / Fotolia.com